Keramik- & Kerzenwerkstatt

keramik

Die Kunstwerkstatt bietet 6 Menschen mit unterschiedlicher Behinderung entsprechende Arbeitsplätze an.

Damit es zu einem sinnvollen Arbeitsprozess kommt, werden einzelne Arbeitsschritte angeboten, die sich am Hilfebedarf der Betreuten anpassen. Die besondere Qualität des Arbeitsangebotes in der Kunstwerkstatt sehen wir in der prägenden Wirkung des verwendeten Materials und dessen kunsthandwerklichen Verarbeitungsweise. So produziert die Töpferei und Kerzenwerkstatt ausschließlich Unikate.

In diesem Arbeitsbereich werden Gartenprodukte wie Stelen, Pflanzschalen, Mosaikarbeiten und Tassen, Teller und Schalen hergestellt.

Im Kerzenbereich ziehen und giessen wir Bienenwachskerzen.  „Durch die begleiteten Arbeitsprozesse möchten wir das Selbstwertgefühl der Betreuten stärken und als  Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung einsetzen.“

Das Hauptanliegen unserer Arbeit ist die Hilfe zur Eingliederung von Menschen mit Behinderung, in die Gesellschaft und damit zu ihrer Teilnahme am Leben  in der Gemeinschaft sowie zur Steigerung  ihrer Lebensqualität.